Colon-Hydro-Therapie

Colon-Hydro-Therapie

Die Colon-Hydro-Therapie bietet eine grundlegende Darmsanierung. Durch Warmwasserspülungen wird die Schleimhaut des Dickdarms auf sanfte und hygienische Weise gründlich gereinigt.

 

Der Darmtrakt und das Immunsystem

Darm und Immunsystem stehen in einem engen Zusammenhang. Eine Störung im Darmtrakt hat eine Abwehrschwäche zur Folge, umgekehrt können Immunschwächen zu Problemen im Verdauungstrakt führen. Unser körperliches und seelisches Wohlbefinden basieren auf einer gesunden Darmflora.

Die Gründe für Störungen des Darmtrakts sind vielfältig, in Betracht kommen

-  Ernährungsfehler, denaturierte Lebensmittel, Genussgifte,

-  ungesunde Lebensführung, zu wenig Bewegung,

-  verstärkte Einnahme von Medikamenten (z.B. Antibiotika, Hormonpräparate, Kortison, etc.)

-  Stress und emotionale Probleme

 

Folgen einer gestörten Darmflora

In einer intakten Darmflora sorgen Millionen von kleinsten Lebewesen (Mikroorganismen) - überwiegend Darmbakterien - für eine bestmögliche Verdauung, Verwertung der Nährstoffe und Bildung von Vitaminen. Sie bieten außerdem Schutz vor krankheitsauslösenden Viren, Bakterien, Pilzen oder anderen aggressiven Schadstoffen und gewährleisten die Versorgung des Immunsystems zur gezielten Bekämpfung von Krankheitserregern.

Ernährungsfehler, die zur schlechten Gewohnheit geworden sind, und andere Einflüsse können sich auf Darmfunktion und Darmflora ungünstig auswirken. Mögliche Hinweise einer gestörten Darmflora sind beispielsweise

-  Blähungen,

-  häufig auftretender Durchfall/Verstopfungen,

-  Magenkrämpfe,

-  wiederholt auftretende Erkrankungen und Pilzinfektionen,

-  rheumatische Erkrankungen bzw. Beschwerden im Bewegungsapparat,

-  Verspannungen/Verhärtungen der Muskulatur.

 

Behandlung

Während der Behandlung wird körperwarmes Wasser in den Dickdarm ein- und ausgeleitet. Da die Spülung in einem geschlossenen Schlauchsystem stattfindet, treten keinerlei unangenehme Gerüche auf. Die Therapie wird von den Patienten zumeist als wohltuend empfunden.

Die Befreiung des Darms von stagniertem Darminhalt, Fäulnisstoffen und Verkrustungen verschafft eine direkt spürbare Erleichterung. Der Flüssigkeitsdruck im Darm während der Behandlung, der durch eine sanfte Bauchmassage noch leicht verstärkt wird, sorgt für einen heilsamen Effekt, vergleichbar mit einer Massage von Innen. Durch das Spülen werden Impulse gesetzt, um die Selbstregulation anzuregen, die Darmflora ins Gleichgewicht zu bringen und auf diesem Weg auch die Abwehrkräfte zu stärken.

Ergänzend zur Darmspülung werden weitere Maßnahmen zum Aufbau einer gesunden Darmflora empfohlen.

Neben dem heilsamen und immunstärkenden Effekt der Erneuerung einer gesunden Darmflora kann die Colon-Hydro-Therapie auf gute Erfolge bei den o.a. Symptomen und Erkrankungen verweisen.

Yorckstraße 19
76185 Karlsruhe

 

Tel. 0159-01391426

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Martina Becker